Fragen zum Produkt Seife        |        Fragen zur Abwicklung eines Auftrages        |        Allgemeine Fragen        |        Fragen zur Homepage


Häufig gestellte Fragen zum Produkt Seife

 

> Wie werden unsere Schafmilchseifen hergestellt?
 

Florex Schafmilchseifen sind ein Produkt der Zerlegung von pflanzlichen Fetten und Ölen. Wir verwenden für unsere Seifen ausschließlich Bio Schafmilchpulver aus Österreich.

Bei der Herstellung unserer Schafmilchseifen werden die pflanzlichen Fette und Öle mit Natronlauge vermischt und in weiterer Folge gekocht. Dieses Verfahren wird Seifensieden genannt, die chemische Reaktion nennt man Verseifung. Die pflanzlichen Fette und Öle werden dabei in Glycerin und in die eigentliche Seife zerlegt. Die daraus entstehende „Kernseife“ wird in einer Mischanlage grob vermischt und das daraus entstehende Produkt mit Farbstoffen, Schafmilchpulver, Kräutern, ätherischen Ölen und dem hautfreundlichen Schafwollfett Lanolin angereichert. Anschließend kommt diese Masse, genannt Teig, ins Walzwerk, um eine möglichst homogene Konsistenz und einen schönen Glanz zu erreichen.

Als nächster Schritt erfolgt die Auswalzung, d. h. die Seife wird zu einem hauchdünnen Blatt gewalzt. Sie gelangt dann weiter in die Strangpresse und wird zu einem Strang geformt. Zuletzt werden unsere Schafmilchseifen in der Stanzmaschine in die gewünschte Form gebracht.

 
> Wie gut ist die Schafmilchseife bei sehr empfindlicher Haut verträglich?
 

Da die Schafmilch tierischen Ursprungs ist, können die Inhaltsstoffe von unserer Haut besonders gut aufgenommen werden und auch in tieferen Hautschichten wirken.

 

Aufgrund der entzündungshemmenden Eigenschaften ist die Schafmilchseife auch für empfindliche und gereizte Haut geeignet.

 
> Von woher kommt die biologische Schafmilch?
 

Die biologische Schafmilch, die wir für unsere Seifen verwenden, kommt aus Österreich.

 
> Worin unterscheiden sich die kaltgerührten Seifen von den kaltgerührten Spezialseifen?
 

Bei der schonenden Erzeugung unserer kaltgerührten Seife werden ausschließlich hochwertige Öle und hochwertige Duftstoffe verwendet. Das natürliche Glyzerin, welches bei der Verseifung entsteht, bleibt erhalten und zeichnet diese Seife durch ihre sanfte und hautschonende Pflege mit einem milden Seifenschaum aus.

Unsere kaltgerührten Spezialseifen enthalten zusätzlich noch weitere hochwertige Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Kokosöl, Olivenöl, Mandelöl, Rosmarinöl, Sheabutter, Ringelblumenextrakt, Guarkernmehl und Lanolin.

Die Spezialseifen werden extra für bestimmte Verwendungen im Alltag hergestellt.


Sollte Ihre Frage nicht durch einen der oberen genannten Punkte beantwortet sein, können Sie uns gerne telefonisch unter +43 (0) 7259/3010 oder per E-Mail office@florex.at kontaktieren.